. Kunstfest-Banner

Das 15. Kunstfest wird vom 23. bis 25. Juni 2017

unter dem Motto „Bunt fürs Leben“ veranstaltet.

 

14. Kunstfest Tiefthal fand vom 10. bis 12. Juni 2016 statt

"heiter weiter" war das Motto, zu dem sich 2016 mehr als einhundert Künstler aller Genres in dem Künstlervorort von Erfurt ein Stelldichein gaben. Leider war der Sonntag-Nachmittag (wie schon in den beiden Jahren davor) verregnet, was einige Programmpunkte be- oder verhinderte.

neu: Galerie mit Fotos vom Kunstfest 2016

Artikel zum Kunstfest in der Thüringer Allgemeinen vom 13.06.2016:
http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/suche/detail/-/specific/
Bach-im-Garten-und-Picknick-am-Bach-beim-Kunstfest-in-Tiefthal-1460130648


Erste Fotos vom Kunstfest 2016

Musik im Garten
Zu den Höhepunkten gehörten Musik im Garten der Familie Bach mit Vicki Feldhaus und Steffen Glück, ...

Blues-Duo
Blues am Abend mit dem Duo DD - Diana und Dieter im Hof Rosenkranz ...

Märchen-Vormittag
und das Erzähltheater für Kinder mit Ingrid Annel und dem Atelier-Theater im Garten Neigefindt.
(Fotos: E. Schön)


Grußwort des Schirmherren

Foto des SchrimherrenKunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele, wusste schon Pablo Picasso. Tiefthal könnte man daher als einen der staubfreiesten Orte Thüringens bezeichnen. Denn hier findet 2016 nun schon zum 14. Mal das Tiefthaler Kunstfest statt.

Es wird auch in diesem Jahr wieder ein besonderer Moment, wenn die Künstlerinnen und Künstler aller Genres im Frühsommer in Tiefthal zusammen kommen, um ihr vielseitiges Programm zu präsentieren. Es lässt auch diesmal wieder spannende und aufregende Momente erwarten. Immer wieder begeistert, welch ein breites Spektrum an künstlerischen Darbietungen an dem Tiefthaler Festwochenende zu bewundern ist. Über Theater, Musik bis zu Ausstellungen und Performance bietet die Veranstaltung etwas für Jung bis Alt, für den Kunstlaien bis zum „Alten Hasen“.

Die Organisatoren haben es dabei auch in diesem Jahr geschafft, einen Großteil der Veranstaltungen ohne Eintrittsgelder anbieten zu können und damit Kunst und Kultur jedermann zugänglich zu machen.

Mein ausdrücklicher Dank gilt deshalb den Organisatoren, den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, den Vereinen, Initiativen und Verbänden vor Ort, den Künstlerinnen und Künstlern sowie den Sponsoren. Sie alle machen das Kunstfest erst möglich.
Ich wünsche Tiefthal und seinen Gästen ein spannendes Festwochenende mit vielen unvergesslichen Momenten.

Ihr
Dr. Holger Poppenhäger
Minister für Inneres und Kommunales

[ nach oben ]